Mischlingskatze Trudi ist im März plötzlich in einer Scheune auf einem Bauernhof aufgetaucht – dort gehörte sie definitiv nicht hin. Woher sie kommt, wissen wir nicht. Entsprechend war die etwa im Herbst 2023 geborene Katze auf ihrer Pflegestelle anfangs sehr scheu. Inzwischen ist sie jedoch aufgetaut und kommt selbstständig zu ihrer Pflegemama zum Kuscheln. Sie genießt die Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten am ganzen Körper und liebt es, sich bürsten zu lassen. Auch die Reizangel nimmt sie gerne an und freut sich über kleine Spielmäuse. Die liebe und freundliche Trudi hat ein ruhiges, gemäßigtes Gemüt und wünscht sich ein ruhiges Zuhause mit späterem Freigang in beruhigter Wohnlage. Fremden gegenüber ist sie noch sehr zurückhaltend. Kleinere Kinder sind deshalb nicht geeignet. Sie sucht den Kontakt und die Nähe zu Artgenossen. Deshalb dürfen weitere Fellfreunde in der neuen Bleibe gerne bereits auf Trudi warten.

Trudi ist bei Abgabe geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert. Interessenten wenden sich bitte an Nicoletta Günzler, Tel. 0174 3651243.