Der schwarz-weiße Kater Otto wurde 2019 geboren und hat schon einen langen Weg hinter sich: Seine ersten Jahre verbrachte er bei einer Frau, die sich schließlich nicht mehr um ihn kümmern konnte. Bevor Otto weitervermittelt wurde, kam er nicht mehr nach Hause. Einige Zeit später wurde er gefunden und lebte in unserer Katzenstation, bis er Anfang 2023 von einem Paar aus Eichstätt adoptiert wurde. Schon kurze Zeit später kam er von einem seiner Streifzüge nicht zurück. Verschwunden blieb er ganze sieben Monate lang. Dann passierte im Januar 2024 das Wunder: Otto lief dem Partner einer unserer ehrenamtlichen Helferinnen zu und konnte so gesichert werden. Leider können ihn seine ehemaligen Besitzer nicht mehr aufnehmen. Deshalb suchen wir für Otto nun eine neue Familie, in der er sich wirklich zuhause fühlen und ankommen kann. Otto ist ein Freigeist, aber dennoch zutraulich und verschmust. Besonders viel Spaß hat er daran, aus dem Wasserhahn zu trinken. Er sollte weiterhin die Möglichkeit auf Freigang haben – nach längerer Eingewöhnungszeit.

Bei Abgabe ist Otto entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert. Interessenten wenden sich bitte an Nicoletta Günzler, Tel. 0174 3651243.