Der zweijährige schwarze Kater verlor als Opfer menschlicher Aggressionen leider sein Augenlicht (die Medien berichteten). Auf seiner Pflegestelle hat er sich inzwischen aber gut eingelebt und lernt immer besser mit seinem Handicap umzugehen. Am liebsten liegt er auf seiner Pflegemama und lässt sich ausgiebig beschmusen. Grisu ist ein absolut lieber und auf den Menschen bezogener Kater, der auch mit anderen Katzen und Hunden zurechtkommt, solange es hier nicht zu viele Veränderungen gibt. Wir suchen für Grisu „den“ Platz, wo er seiner Besonderheit entsprechend ein dennoch katzengerechtes Leben führen kann. Da er früher Freigänger war wird er nur an einen Platz mit ausbruchssicherem Garten vermittelt. Wer möchte dem süßen Kerl ein sicheres Zuhause geben, wo er seine Vergangenheit endgültig hinter sich lassen kann?

Bei Abgabe ist Grisu kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. Interessenten wenden sich bitte an Nicoletta Günzler, Tel. 0174 3651243.